Achtung bei der Ausfuhr von Kulturgut

Reise durch Jordanien Bild vergrößern (© picture alliance / KUNZ / Augenk) Die Botschaft weist Touristen und in Jordanien lebende Deutsche darauf hin, dass materielles Kulturgut (z.B. antike Münzen, Steine) unter Umständen nicht aus Jordanien verbracht und nach Deutschland eingeführt werden dürfen. Es sind unbedingt die nationalen Ausfuhrbestimmungen für Kulturgüter zu beachten und im Zweifel die zuständigen jordanischen und deutschen Behörden zu konsultieren.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: Flyer [pdf, 352.47k]